Galerie Altes Rathaus Musberg

Der Kulturkreis Leinfelden-Echterdingen e.V. stellt in der Galerie Altes Rathaus Musberg zeitgenössische Kunst aus. Unser Ziel ist es, der Öffentlichkeit ein möglichst breites, aktuelles und abwechslungsreiches Spektrum der Bildenden Kunst zu präsentieren.

 
 

Sabine Ostermann – Linolschnitte

Sabine Ostermann – Linolschnitte

Vernissage: Samstag, 30. April 2022, 17.00 Uhr
Einführung: Die Künstlerin wird selbst über ihre Arbeiten sprechen
Ausstellungsdauer: 30. April bis 5. Juni 2022

Fadenscheinig III, 2020, 80x40 cm, Linolschnitt, Alkydfarbe

Fadenscheinig III, 2020, 80×40 cm, Linolschnitt, Alkydfarbe

Mit scharfen Schnitten in meist großformatige Linoleumplatten schafft Sabine Ostermann phantasievolle Bildwelten, in denen Realität und Imagination verschmelzen. Extreme Größenverhältnisse und banale bis absurde Handlungen der Protagonisten irritieren und verweisen auf die aktuelle Lebens- und Arbeitswelt. Linie um Linie werden die Motive aus dem Linoleum herausgeschnitten und die verbleibende Oberfläche malerisch bearbeitet.

Das Ergebnis sind Linolschnitte, die nicht für den Druck bestimmt sind, sondern als Flachreliefs und Unikate mit starker plastischer Wirkung für sich selbst stehen.

Die Galerie ist donnerstags von 18.00 – 20.00 Uhr, samstags von 16.00 – 18.00 Uhr, sonntags von 11.00 – 13.00 Uhr und nach Absprache geöffnet.

 

 

Drittes Philosophische Café

Philosophisches Café

Philosophisches CaféDas „Philosophische Café“ kommt ursprünglich aus Frankreich (café philosophique) und gibt Menschen, die sich über grundsätzliche Fragen Gedanken machen und sich mit anderen darüber auszutauschen möchten, ein Forum. Es pflegt die kritische, aber respektvolle Diskussion und ist nicht weltanschaulich, konfessionell oder politisch gebunden. Jede/jeder kann daran teilnehmen, eine philosophische Vorbildung ist nicht erforderlich.

Das Philosophische Café findet einmal im Monat an einem Sonntag statt. Es ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Volkshochschule LE und des Kulturkreises LE e.V. Jedes Treffen steht unter einem vorgegebenen Thema, zu dem der Philosoph Jonas Schmitt einen kurzen Einführungsvortrag hält. Die anschließende Diskussion wird von Dr. Wolfgang Hauger moderiert.

Drittes Philosophische Café – Denken und Sprache: Wie beeinflusst die Sprache unser Denken?

Termin: Sonntag, 8. Mai 2022 um 16.00 Uhr
Thema: Denken und Sprache: Wie beeinflusst die Sprache unser Denken?
Kursgebühr: 9,- €
Kurs-Nr.: 221-1424
Anmeldung unter: www.vhs-le.de
Veranstaltungsort: Altes Rathaus Musberg, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Filderstraße 44, OG (Eingang Böblingerstr.)

In jeder Gesellschaftsordnung sollte Gerechtigkeit grundsätzlich im Zentrum stehen. Fragen der Verteilungsgerechtigkeit, Einkommensgerechtigkeit und Chancengerechtigkeit werden diskutiert und unterschiedlich beantwortet. Als Rechtfertigung gesellschaftlicher Unterschiede werden oft Leistung, Intelligenz und Begabung herangezogen. Doch inwieweit können sie Ungleichheit tatsächlich rechtfertigen? In dieser Diskussionsrunde sollen unterschiedliche Konzepte von Gerechtigkeit diskutiert werden, um deren Möglichkeiten und Grenzen aufzuzeigen.